Affen - Art ... unsere Familie
                     

Wir Menschen gehören biologisch zur Ordnung der Primaten, wie die Menschenaffen.

Das Erbgut von Mensch und Schimpanse ist zu etwa 98 Prozent gleich! 

(Dagegen kann der genetische Unterschied zwischen einer Frau und einem Mann an die 4 Prozent betragen.) Nicht der Gorilla ist der nächste Verwandte der Schimpansen, sondern der Mensch!

 

Think about

 

Portrait Schimpanse in Acryl - Malerei

 

Portrait Schimpanse in Acryl - Malerei, 60 x 80 cm

 

 

Vor etwa 15 Millionen Jahren spaltete sich die erste Linie, die der kleinen Menschenaffen,der Gibbons, von der großen Linie der Hominoiden, der Menschenartigen, ab.  

   

Gibbon's Traum in Rosa

 

Portrait Gibbon, S. Koschier

 

 Gibbon, 40 x 40 cm 

 

Vor 11 Millionen Jahren folgte die Trennung der Linie der Orang-Utans, und vor 6 Millionen Jahren die der Gorillas. Erst vor 5 Millionen Jahren begannen sich die Linien von Homo Sapiens und Schimpansen und Bonobos zu trennen, ausgehend vom gemeinsamen Zweig der Hominini, der Menschenähnlichen.

Big Daddy

 

Portrait Gorilla, von Sabine Koschier

 

Portrait Gorilla, Acryl auf Leinwand,  80 x 40 x 4 cm

 

Innerhalb der Menschenartigen, der Hominoidea, sind – bildlich ausgedrückt – Schimpansen, Bonobos und Menschen Geschwister, Gorillas ihre gemeinsamen Cousins und Orang-Utans etwas weiter entfernte Großcousins. *

 

Big Orang

 

Porträt Orang-Utan, Künstlerin Sabine Koschier

 

Porträt Orang-Utan, Acryl auf Leinwand,  60 x 80 cm

 

 

Mutterliebe

 

Orang-Utan mit Kind, Künstlerin Sabine Koschier

 

Orang-Utan mit Kind, Acryl auf Leinwand,  80 x 40 x 4 cm

 

 

Der Chef

Porträt Pavian, Künstlerin Sabine Koschier

 

Porträt Pavian, Acryl auf Leinwand,  50 x 50 cm

 

 

Bonobo-Portrait

Bonobos

 

Bonobos sind eine eigene Art. Sie leben in großen Gruppen, Clanführer sind Frauen!

 

Aggressionen, Konflikte und Rivalitäten werden bei den Bonobos ganz einfach geregelt: durch Sex...unabhängig von Geschlecht und Alter.

 

 

 

 

 

 

Portrait Bonobo, 20 x 30 cm

 

Bonobo-Portrait

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Portrait Bonobo, 20 x 30 cm

Grundrechte für Menschenaffen!

Da Menschenaffen über ein Bewusstsein verfügen, sich mental in andere Wesen hineinversetzen und in die Zukunft denken können, sollen sie als Personen anerkannt und als Individuen respektiert werden. Für Orang-Utans, Gorillas, Bonobos und Schimpansen sollen einige jener Privilegien eingefordert werden, die bisher nur für Menschen gelten:

 

Recht auf Leben,  

Recht auf Freiheit und ein

Verbot der Folter. *

 

* Die Philosophen Peter Singer und Paola Cavalieri gründeten 1993 das Great Ape Project, das diese Rechte einfordert und erhielten dafür den „Ethik-Preis der Giordano-Bruno-Stiftung“.

http://greatapeproject.de/  

 

 

 

 

 

390476

      

        Besucher  seit 1.September 2012